Marcelo sagt, dass die wirtschaftliche Erholung „kann nicht ein Regen von Benesses für einige sein“